Auflistung aller Bonner Repair Cafés mit Kontaktdaten

In der aktuellen Ausgabe der Stadt Bonn – Agenda 21 Aktuell – Januar/Februar-Ausgabe 2017/2018 wird über die Bonner RepairCafés berichtet und folgende Kontaktdaten veröffentlicht:

Alle Bonner Repair-Cafés im Überblick:

Auerberg/Graurheindorf
Repair-Café und Offene Werkstatt im Haus Müllestumpe, An der Rheindorfer Burg 22, 53117 Bonn, jeden 4. Samstag im Monat von 11 bis 15 Uhr, Termine der offenen Werkstatt

Dransdorf
In Dransdorf findet zur Zeit kein RepairCafé statt.

Nordstadt/Altstadt:
Reparatur-Café „reparierBAR“ im Netzladen e.V., jeder letzte Montag im Monat ab 19 Uhr, Infos: www.reparieren-istnachhaltig.portatronix.de/alles-istreparierbar Hinweis: Derzeit werden neue Räumlichkeiten gesucht! Vorher: Breite Straße 74, 53111 Bonn – Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt im Oscar-Romero-Haus, Heerstraße 205, 53111 Bonn, jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr,
Hinweis: Dringend Unterstützung gesucht!

Südstadt
Repaircafé der Ermekeilinitiative e.V., Haus 8 auf dem Ermekeilgelände, Eingang rechts neben Reuterstraße 61, 53115 Bonn, jeden 3. Samstag von 14 bis 17 Uhr, Kontakt: repaircafe@ermekeilkarree.de

Tannenbusch
Reparatur-Café, Haus Vielinbusch, Oppelner Straße 130, 53119 Bonn, jeden 2. Samstag im Monat von 12 bis 16 Uhr, Kontakt: Mona Kheir El Din, Telefon: 0228 – 76 36 38 70, E-Mail: leitung@vielinbusch.de

Bad Godesberg-Pennenfeld
Repaircafé im Quartiersmanagement Pennenfeld (Nachbarschaftstreff), Maidenheadstraße 18-20, 53177 Bonn, jeden 3. Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr, Kontakt: walterjaksch@yahoo.de

Beuel-Limperich
Repaircafé im Atelier Farbraum Dimon, Königswinterer Straße 247, 53227 Bonn, unregelmäßig samstags von 11 bis 16 Uhr, Kontakt: info@farbraum-dimon.de

Die gesamte Stadt Bonn – Agenda 21 Aktuell – Januar/Februar-Ausgabe 2017/2018 können Sie auf BonnNet.de – Dein Stadtportal herunter laden.